Hospizleistungen

Hospizleistungen

Versicherte, die keiner Krankenhausbehandlung bedürfen, erhalten einen Zuschuss zu den Kosten stationärer oder teilstationärer Versorgung in Hospizen, in denen palliativ-medizinische Behandlung erbracht wird, wenn eine ambulante Versorgung im Haushalt oder innerhalb der Familie nicht erbracht werden kann.

Der Zuschuss beträgt nach unserer Satzung kalendertäglich 6 v.H. der monatlichen Bezugsgröße nach § 18 SGB IV (Zuschuss im Jahre 2007 = 147,00 EUR) und darf zusammen mit den Leistungen anderer Sozialleistungsträger die tatsächlichen kalendertäglichen Kosten nicht überschreiten.

Pflegestützpunkte

Pflegestützpunkte in Deutschland

Hier erhalten Pflegebedürftige, Angehörige und andere interessierte Personen kompetente Auskünfte und Beratungen bis hin zur Koordination erforderlicher Leistungen im Einzelfall.