Preisrechner für ambulante Pflegesachleistungen

Preisrechner für ambulante Pflegesachleistungen

Zum 01.02.2019 wurde das Leistungskomplexsystem zur Vergütung der ambulanten Pflegesachleistung in Nordrhein-Westfalen geändert. Folgende Änderung haben wir in der neuen Fassung des Internetrechners berücksichtigt:

• Einführung der neuen Leistungskomplexe „32 – Hilfe bei der Sicherstellung der selbstverantworteten Haushaltsführung“
und „33 – Hauswirtschaftliche Versorgung“

• Einführung der neuen Umlage zur Refinanzierung der Ausbildung nach dem Pflegeberufegesetz (PflBG) ab 01.01.2020

Die neue Umlage nach dem PflBG löst sukzessive die alte Umlage nach der AltPflAusglVO NRW (kurz APU) ab. Für mehrere Jahre bestehen diese allerdings nebeneinander. Mit unserem Preisrechner für ambulante Pflegesachleistungen können Sie die sich aus dem vereinbarten Punktwert ergebenden Preise ohne Rundungsdifferenzen ermitteln.

Den neuen Preisrechner können Sie hier als Excel-Datei herunterladen: